Hypes & Computerspiele (Update)

Von einem neuen Produkt „gehyped“ zu sein, kann Spaß machen — wenn es einen neuen Teil der Lieblings-Spieleserie gibt, ein neues Buch des*der Lieblingsautori*in oder eine neue technologische Entwicklung und man darüber große, positive (Vor)freude empfindet, ist das erstmal nicht schlimm. Problematisch wird es, wenn man am Ende auf den Boden der Tatsachen fällt und enttäuscht wird: Doch nicht alles so schön, wie angekündigt. In Bezug auf Computerspiele habe ich zum Thema „Hypes“, ihrer Enttäuschung und ihrer kommunikativen Bearbeitung jetzt einen Artikel bei GameStar.de veröffentlicht (sorry, bis auf die Einleitung hinter der Bezahlschranke).

Update: Mein Artikel ist jetzt auch in der gedruckten GamePro 2/2020 erschienen 🙂

Author: Dr. Mario Donick

#Digitalisierung #Kommunikationsanalyse #Technikvertrauen #Softwaretransparenz ... und #Spiele @DonickMario

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.