Virtual Reality

Honigbiene VR

Eine der faszinierendsten Virtual-Reality-Apps, die ich in den letzten Wochen probiert habe, ist eigentlich nur eine kurze Sammlung verschiedener Szenen im Leben eines Bienenstocks und seiner summenden Bewohner. Die App Honigbiene VR wurde am 26.07.2019 vom Südwestrundfunk veröffentlicht und ist kostenlos im App Store der Oculus Go erhältlich.

Die App versetzt die Nutzer*innen ins Innere des Bienenstocks und auf ein Blütenblatt, Auge in Auge mit den Bienen (und scheinbar noch etwas kleiner als die bedrohten Insekten). Man erlebt beeindruckend nah und groß, wie sich Bienen um ihren Nachwuchs kümmern, wie der Stock gegen eine gefühlt riesige Hornisse verteidigt wird oder wie Nektar aus Blüten gesammelt wird.

Eine Biene füttert eine Larve. (Bildnachweis: Oculus Go Store)

Technisch reiht die App vorgerenderte Animationen aneinander, zwischen denen man durch Blickeingabe wechseln kann. Die Szenen sind von sehr hoher visueller Qualität und das Immersionsgefühl ist sehr stark. Insbesondere die Bienen selbst sind äußerst detailreich — durch die besondere Perspektive, die so nur in Virtual Reality möglich ist, erkennt man, wie komplex und schön diese Tiere sind. Ein Sprecher gibt Erklärungen zu den Szenen ab.

Zwischen den Szenen wechselt man, indem man einige Sekunden lang Kreise anschaut, die an manchen Stellen eingeblendet sind. Leider wird man dadurch manchmal gezwungen, den Kopf weit in den Nacken zu legen, was mit der VR-Brille etwas anstrengend ist. Neben dem etwas zu leisen Sprecher ist dies ist aber der einzige echte Kritikpunkt, den ich an der App habe. Lediglich etwas mehr Inhalt würde ich mir wünschen — noch zwei, drei Szenen mehr und noch mehr optional zuschaltbare Informationen wären schön. Davon abgesehen sollte sich jede*r Oculus Go-Nutzer*in diese kostenlose App einmal anschauen.

0 Kommentare zu “Honigbiene VR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: