ÜBERSTROM

Artemis und die Menschen auf dem Mond

Schaulustige beobachten aus der Ferne den Start der Artemis-1-RaketeDie NASA hat das Artemis-Programm gestartet, mit dem in wenigen Jahren wieder Menschen zum Mond fliegen sollen. Dabei könnte man auch einfach mal hinnehmen, dass Menschen Grenzen haben und nicht alles ausbeuten müssen. Weiterlesen

 

Mastodon und die Hoffnung auf Kommunikation

In den letzten Tagen 'trendet' auf Twitter der Hashtag #Mastodon und es ist von einem Twitter-Exodus die Rede. Das dezentral organisierte Open-Source-Projekt Mastodon (benannt nach einem urzeitlichen Verwandten des Elefanten) hat nach Elons Musks Twitter-Kauf erneut viele neue Nutzer:innen gewonnen. Weiterlesen

 

Echte und falsche Gefühle in Filmen und Serien: Interview mit Wiebke Schwelgengräber (Teil 2)

Ein alter Röhren-Fernseher vor einem pastell-rosa HintergrundIm zweiten Teil des Interviews mit Über/Strom-Buchautorin Wiebke Schwelgengräber geht es um echte und falsche Gefühle, Langeweile bei "2001", die Enttäuschung "Die Ringe der Macht" und Fremdscham bei "Top Gun: Maverick". Weiterlesen

 

Die Freude am Quelltext

eine ComputertastaturÜber die Schönheit von Code, das Programmieren als Schreiben und Flow-Erlebnisse wurde schon viel geschrieben. Interessant ist aber auch die Leibwahrnehmung in Programmiersituationen. Weiterlesen

 

Incels, Fundamentalisten, Autoritäre und das Patriarchat: "Politische Männlichkeit" von Susanne Kaiser

In ihrem Buch zeigt Susanne Kaiser, dass Taten von 'Incels', häusliche Gewalt sowie Wahlerfolge rechtsextremer Parteien auf Verteidigungsreflexe eines patriarchalen Weltbilds zurückgehen. Weiterlesen
Technik verstehen - statt blind zu vertrauen

Oft wird unser in Technik gesetztes Vertrauen enttäuscht. Daher ist es besser, Technik zu verstehen statt ihr blind zu vertrauen. Weiterlesen

 

Steffen Martus und Carlos Spoerhase: "Geistesarbeit. Eine Praxeologie der Geisteswissenschaften"

"Geistesarbeit" ist ein Buch nicht nur für Geisteswissenschaftler:innen oder Akteure in der Hochschulpolitik, sondern aufgrund der vielen ganz greifbaren Beispiele für alle, die sich fragen, was Geistenswissenschaftler:innen eigentlich den ganzen Tag machen. Weiterlesen

 

"Die neue Einsamkeit"

Eine leuchtend-gelbe Sonnenblume, mit einigen Bienen an der Blüte, vor einem blauen HimmelFührt das Ausleben unserer Individualität zukünftig auch zu mehr Isolation? In ihrem Buch holen Diana Kinnert und Marc Bielefeld das Thema "Einsamkeit" aus der kommunikativen Tabuzone. Weiterlesen

 

Räume des Friedens finden: Interview mit Kathrin Marter

Eine leuchtend-gelbe Sonnenblume, mit einigen Bienen an der Blüte, vor einem blauen HimmelRusslands Krieg gegen die Ukraine erzeugt auch bei Außenstehenden Unruhe, Angst und Ohnmacht. Dr. Kathrin Marter erklärt, wie wir trotzdem handlungsfähig bleiben. Weiterlesen

Über/Strom-Buchreihe

Die Über/Strom-Bücher laden Sie ein, Ihre persönliche Betroffenheit von der Digitalisierung zu erkennen, über Ihren eigenen Umgang damit nachzudenken und am Ende einen eigenen Standpunkt zu entwickeln.

Autor:innen verschiedener Wissenschaftsdisziplinen zeigen Wege durch das Dickicht der ständig neuen technologischen Entwicklungen und helfen, souverän und selbstbestimmt durchs digitale Leben zu gehen.